FC Zbrojovka Brno – FC Nitra 4:0

Stadion Cechie Zastavka, ca. 350 Zuschauer

Das Örtchen Zastavka dient als Schauplatz für dieses internationale Testspiel kurz vor dem Saisonstart in Tschechien. Obwohl der FC Brno momentan nur zweitklassig ist, hat er mit dem slowakischen Erstligisten keine Probleme und fertigt ihn klar und deutlich mit 4:0 ab.

Zastavka ist einer der jüngsten Orte rund um Brünn. Einen gewissen Aufstieg hatte er nach dem Fund von Kohlestätten in dieser Region zu verzeichnen. Bis 1920 hieß er auf Tschechisch sehr vielversprechend „Segen Gottes“, ehe danach der weit weniger noble Name mit der Bedeutung „Zwischenhalt, Haltestelle“ für ihn gewählt wurde. Momentan leben hier knapp 2.500 Menschen.

Bereits vorige Woche hatte Brno im selben Stadion ein Testspiel, auch dies wurde klar mit 5:2 gegen Vysocina Jihlava gewonnen. Und auch gegen Nitra haben die Rot-Weißen wenig Probleme. Vor allem in der ersten Halbzeit spielt FC Brno schnell und dominant, die Abwehr der slowakischen Gäste kommt immer wieder ins Wanken. Einige Chancen verzeichnet Nitra erst in Halbzeit zwei, ein Ehrentreffer gelingt allerdings nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s