CD Huetor Vega – Cullar Vega CF 0:0

Polideportiva municipal „Las vinas“, ca. 100 Zuschauer

Auch hier handelt es sich wie schon am Freitag um ein Spiel der Primera Andaluza, also der fünften Liga. Huetor Vega mischt aber im Gegensatz zu Celtic auch um den Aufstieg mit – ebenso wie die Gastmannschaft.

Das Städtchen liegt etwas außerhalb von Granada und ist in dem Fall sogar relativ gut zu Fuß zu erreichen. Es ist ganz auf Weinbau getrimmt, verfügt zum Beispiel auch über ein eigenes Museum für die veredelte Traube. Im Hintergrund sieht man bereits die nahen und noch schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada. Vom 1. Mai bekommt man hier nicht wirklich was mit – zum Glück habe ich dazu wenigstens einige Plakate in Granada selbst gesichtet.

Das Stadion ist ein reiner Zweckbau, aber mit einer überaus entzückenden und auch mit reichhaltigem Angebot versehenen Kantine. Das Spiel zur Mittagszeit ist heißumkämpft, erst in der zweiten Halbzeit können sich die Gastgeber Vorteile erspielen. Ein Tor wird wegen Abseits aberkannt, in der letzten Minute kochen die Gemüter der Zuschauer (auch rund 30 der Gastmannschaft) dann aber richtig über.

Wiederholt wurde zuvor schon Elfmeter gefordert, einen glasklaren gibt der Schiri nicht. Das Spiel endet so mit einem Platzsturm eines erzürnten Einheimischen und längeren Diskussionen des Spielleiters mit den Kickern. Am Resultat ändert das allerdings nichts mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s