FK Viktoria Zizkov – SK Benatky nad Jizerou 4:0

eFotbal Arena, 958 Zuschauer

Fußball liefert doch immer wieder die besten Gründe, sinnlosere Sachen einfach sein zu lassen: So spielt der Prager Traditionsverein Viktoria Zizkov „leider“ sonntäglich zur besten Kirchengehzeit um 10.15 Uhr. Im Tiefsten seines Herzens ist Gott halt vielleicht doch rund.

Das Stadion befindet sich unweit des Hauptbahnhofs und ist komplett in ein Wohngebiet gebettet, hat die besten Zeiten aber schon hinter sich. Damit steht es dem Verein aber nicht nach, ist er doch aufgrund alter Erfolge hinter Sparta und Slavia einer der populärsten Vereine des Landes – momentan aber alles andere als vom Erfolg gestreichelt. In der Arena kommen vor allem die wohl noch aus kommunistischen Zeiten stammenden Lautsprecheranlagen verdammt kultig daher, liefern aber durchaus auch noch erstaunliche Ergebnisse.

Vom gastronomischen Angebot, aber auch vom Zuschaueraufkommen her denkt man hier nicht unbedingt an eine Drittliga-Partie. Die rot-weiße Heimmannschaft wird von einer durchaus ambitionierten Hintertortribüne unterstützt, deren Fans sich das gesamte Spiel über von den Gerüchen der darunter befindlichen Grillerei betören lassen dürfen – mal Rauchtöpfe der anderen Art. Selbst die Gäste haben einen Trommler und ein paar Sänger mitgebracht, haben hier aber nicht viel zu feiern.

Hochklassig wäre für diese Partie als Beschreibung wohl etwas übertrieben, unterhaltsam ist sie aber allemal. Viktoria lässt über 90 Minuten keinen Zweifel, wer hier als Sieger vom Platz geht – und kommt dabei fix auch ohne göttlichen Beistand aus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s