FC Viktoria Plzen – FC Vysocina Jihlava 2:0

Doosan Arena, 10.792 Zuschauer

Das Problem an Platzreservierungen ist, dass man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit direkt bei nervigen Großreisegruppen sitzt. So passiert auf der Fahrt von Wien nach Prag, wo einem zuerst in aller Ausführlichkeit die Wiener Sehenswürdigkeiten beschrieben werden („Schau, die Donau! Des is fix die Donau!“) und dann zu sonstigen Allfälligkeiten übergegangen wird. Vier Stunden drohen so zur tödlichen Falle zu werden. Zeitung aus, iPod an…

Ansonsten gibt es aber schrecklichere Schicksale, als an einem Aprilsamstag in Pilsen aufzuschlagen – und das nicht nur wegen der Sonne. Die westböhmische Stadt ist kompakt und wunderschön, an den vielen historischen Gebäuden kann man sich kaum satt sehen. Das Panorama vom Aussichtsturm am Marktplatz setzt da nur noch das Sahnehäubchen auf.

Nur unweit vom Zentrum befindet sich die Doosan Arena, in der vor Kurzem ja auch irgendeine Wiener Mannschaft gespielt haben soll – Name ist mir leider entfallen… Eine zweirangige Haupt- und drei einfache Tribünen umgeben den Rasen. In einer der Ecken wird derzeit zudem noch an VIP-Räumen gebaut, nachdem es bisher eine eher provisorische „Skybox“ für die edleren Gäste gab.

Stimmungstechnisch kann ich mich nicht wirklich beschweren, das Pilsener Publikum ist für tschechische Verhältnisse echt gesangsfreudig. Der mittelgroße Fansektor supportet sowieso 90 Minuten durch und erfreut auch durch eine feine Ingame-Choreo, immer wieder geht aber auch das gesamte Stadion mit. Den Allzeit-Klassiker Klatschen haben hier sowieso die meisten drauf – dadurch entsteht eine durchaus ansehnliche Atmosphäre.

Lediglich Gästefans sind Mangelware, höchstens 20 lassen die Darbietung ihrer Mannschaft über sich ergehen. Und hier kommen wir auch zum Hauptproblem des Spiels: Der kommende Meister Pilsen ist Jihlava in allen Belangen überlegen, ein Schlagabtausch kommt daher nicht zustande. Spannung ist wo anders, so sieht klarer Heimsieg aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s