MFK Karvina – Bohemians Praha 3:0

Mestsky stadion, 3.548 Zuschauer

Ganz ohne Commandante, aber zumindest mit rund 100 Bohemians-Fans ab Ostrava geht es also ins nordmährische Karvina. Die Stadt passt sich dabei perfekt dem Wetter an – oder auch umgekehrt. Ein bisschen feucht, ein bisschen Nebel, gefolgt von ein bisschen Sonne und ein bisschen warm, dann wieder ein bisschen Nebel und ganz schön kalt. Alles zusammengeschüttelt ergibt das schwer unauffällige 55.000-Einwohner-Städtchen an der Olsa.

Um vom Bahnhof zum städtischen Stadion zu gelangen, durchquert man den einst eigenständigen Ortsteil Freistadt/Frystat, der mit seinem Hauptplatz wohl noch zum schönsten Teil der Stadt zählt. Die kopfsteingepflasterte Fußgängerzone ist auch alles andere als abstoßend, aber ohne Menschen an einem Samstag zu Mittag halt doch irgendwie verloren.

Das Zentrum einmal hinter sich gelassen, trifft man hier tatsächlich auch Menschen in größeren Ansammlungen, zumindest umso näher der Anpfiff rückt. MFK Karvina, ein Fusionskonstrukt aus einst vier eigenständigen Vereinen, spielt in einem quasi nigelnagelneuem Stadion, das knapp über 4.800 Zuschauer fasst. Erst mit dieser Saison ist der Klub Bestandteil der höchsten tschechischen Liga und hält dort bisher auch ganz gut mit.

Während das Spiel pro Halbzeit nur eine gute Mannschaft kennt, und die Bohemians dabei aus ihrer Sicht halt leider die torlosen ersten 45 Minuten erwischen, kann sich die Stimmung auf beiden Seiten über die gesamte Spielzeit sehen lassen. Die besser organisiert auftretenden Bohemians-Fans zeigen immer wieder auch Pyro-Einlagen und eine nette Überrollfahne zu Beginn, auf Seiten der Heimfans geht neben dem kleinen, aber dauersingenden Ultras-Block auch immer wieder das Stadion bei guten Aktionen mit. In Tschechien kann man jedenfalls bei Weitem lauere Atmosphäre erleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s