FK Pardubice – FC MAS Taborsko 3:0

Stadion Pod Vinici, ca. 800 Zuschauer

Fußball ist so ziemlich der unwichtigste Sport im ostböhmischen Pardubice, rund eine Zugstunde vor Prag. Geschlagen wird das runde Leder von Eishockey, Basketball, Tennis, Motorrad- und Pferderennen (das schwierigste Europas!), ja wohl sogar Schach, in dem hier das größte Turnier der Welt ausgetragen wird. Dabei spielt der heimische FK heuer sogar um den Aufstieg in die erste Liga mit.

Ab 1560 war das idyllisch an der Elbe gelegene Pardubice Königsstadt und das Zentrum mit den zahlreichen Prachtbauten und der breiten Fußgängerzone schaut auch dementsprechend aus. Das nicht weniger prunkvolle Schloss geht sogar auf die Zeit davor zurück.

FK Pardubice entstand erst 2008 im Zuge einer Bündelung aller Fußballvereine der Stadt, seine Tradition reicht durch die Einbindung des ehemaligen FK Tesla Pardubice aber bis 1910 zurück. Der Verein arbeitete sich seit der Fusion von der vierten Liga hoch und klopft nun an die Tür der höchsten Klasse, wenn auch mit etwas Respektabstand zu den Aufstiegsplätzen. Traditionell spielt FK am Sonntag um 10.15 Uhr, was bisher Besuchen immer im Weg gestanden ist. Der Wochentagstermin um 17 Uhr wird daher dankend angenommen.

Entsprechend der geringen Bedeutung ist auch das Stadion mehr als unauffällig. Lediglich eine kleinere Haupttribüne erinnert irgendwie an eine Arena. Die Gegengerade verfügt wenigstens noch über Sitzplätze mit behelfsmäßiger Überdachung, die Hintertortribünen sind eher besserer Auslaufrasen. Dennoch unterstützen hier eine Handvoll Ultras den Verein, und das durchaus auch über 90 Minuten. Der Rest des Stadions feiert hingegen lediglich den bereits zu Beginn der zweiten Halbzeit hergestellten und sicheren Heimsieg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s