FC Hradec Kralove – Bohemians 1905 1:0

Vsesportovni stadion, 3.200 Zuschauer

„Was macht man eine Nacht in Teplice?“, lautet die Frage an der Rezeption des Kurort-Hotels. Was wohl? Fußballschauen, um dann weiterzufahren und wieder Fußball zu schauen. Weiter heißt in dem Fall an den Ort der nach 1918 wohl bedeutendsten Niederlage des untergehenden Habsburgerreiches: Hradec Kralove – Königgrätz. 1866 ging hier die großdeutsche Lösung unter – 2015 eher der Fußball.

Dabei ist an Hradec Kralove wirklich wenig auszusetzen: Schöne Altstadt, coole Flußpromenaden an der Elbe und der Adler – plus echt nette Cafes in der Innenstadt. Freilich hat (Ostrava, ich kann mich noch an dich erinnern!) hier an einem Sonntag wenig offen, und die Sonne spielt bei der Stadtbesichtigung auch nicht grad mit. Die Kantine der Bowlingbahn hat sich dafür über meinen Besuch sehr gefreut.

Gleich daneben befindet sich das Stadion, das (vielleicht) schon in seine letzte oder vorletzte Saison geht. Denn schon bald soll eine neue Arena entstehen – mal schauen. Das Vsesportovni stadion ist eine Ostblockschüssel allerfeinster Güte, klassische Flutlichter inklusive. Beide Längstribünen des Ovals überdacht, in den weiten Kurven klassische Betonhocker. Mit größtenteils AC/DC lässt sich die Warterei in aller Kälte bis zum Anpfiff doch etwas besser aushalten, während der ersten Halbzeit wärmt sogar die Sonne ein wenig mein Gesicht.

Stimmungsmässig ist hier einiges los: Bohemians hat rund 200-300 Fans mitgenommen, auch der Heimblock ist gut gefüllt. Sprechchöre kommen von beiden Seiten de facto 90 Minuten lang, nach dem Führungstreffer der Gastgeber wird sogar das ganze Stadion sehr laut. Weniger erquickend ist hingegen das Spiel: Gemurkse und Hundskick, gefolgt von einer hilflos anstürmenden Heimmannschaft in Hälfte 2 – das Tor war wenigstens hochverdient. Ich hätte doch lieber beim Ballett bleiben sollen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s